Mittelalter! Zu Besuch im Stadtarchiv

Seit wann gibt es die Stadt Essen? Wie ist sie entstanden? Und wer hatte hier das Sagen? Ihm Rahmen des Geschichtsunterrichts zum Thema Mittelalter hat sich die Klasse 8c diese Fragen gestellt. Um mehr herauszufinden besuchten die Schülerinnen und Schüler das Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv.

Institutsleiterin Frau Dr. Kauertz und Mitarbeiterin Frau Dr. Mendrychowski gaben der 8c einen Eindruck davon, wie historische Schriftquellen im Original aussehen. Unter anderem konnten die Schülerinnen und Schüler einen Kaufvertrag von 1420 unter die Lupe nehmen, in dem die Ratsherren einen Grundstückstausch beurkunden. Sie versuchten auch, die Ordnung der Vierundzwanziger zu entziffern, ein Kontrollgremium des Stadtrates.

Zum Schluss gab es noch einen kurzen Blick ins Magazin des Stadtarchivs. Kaum zu glauben, dass es so viel Geschichte gibt in Essen!