Individuelle Förderung

 

 

 

Die Bertha-Krupp-Realschule ist als Zukunftsschule NRW zertifiziert. Das bedeutet, dass an der BKS das individuelle Fördern besonders im Vordergrund steht.

Fremdprachlicher Bereich:

Interkulturelle Kompetenzen:

  • Schüleraustauschprogramme mit Frankreich, Spanien und Schweden (Erasmus +)
  • Auslandsbetriebspraktika

Diagnostik und Beratung

  • systematische Erhebung der Lernausgangslage
  • Rechtschreibtest Jahrgangsstufe 5, Klassenarbeiten als Diagnosegrundlage

Digitales Lernen

  • Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Schulische Förderkonzepte

  • Curriculum zum Methodenlernen Klasse 5-10

Übergänge gestalten

  • Konzepte zur Berufswahlorientierung ab Klasse 7

 

Über Zukunftsschulen NRW können Sie hier mehr erfahren.