Schulsozialarbeiterinnen sind auch während der Schulschließung zu sprechen

Die Schulsozialarbeiterinnen Frau Ladewig und Frau Corthum sind auch in der momentanen Situation erreichbar. Sowohl Eltern als auch Schülerinnen und Schüler können sich gerne bei Fragen, Problemen, oder um einfach nur mal zu sprechen, melden.

Die Schulsozialarbeiterinnen sind per Telefon (SMS oder Anruf) und per E-Mail erreichbar:

  • Mo-Mi: Ute Ladewig
    Tel.: 0160/ 98998515
    U.Ladewig@diakoniewerk-essen.de
  • Mi-Fr: Sarah Corthum
    Tel.: 0151/ 42831351
    S.Corthum@diakoniewerk-essen.de

Alle Wandertage und Fahrten für dieses Schuljahr abgesagt

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat erlassen, dass in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen  mehr stattfinden dürfen und bereits genehmigte Schulfahrten abgesagt werden müssen.

Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und alle Projekte mit außerschulischen Partnern.

Davon ausgenommen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.

Notbetreuung gilt nun für erweiterten Personenkreis (aktualisiert am 23.2.20)

Die schulische Notbetreuung  wird auch an der Bertha-Krupp-Realschule ausgeweitet. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nun alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Die Notbetreuung wird nun auch an den Wochenenden und in den Osterferien angeboten. Ausgenommen bleiben die Tage von Karfreitag bis Ostermontag.

Überprüfen Sie hier, ob Sie von der Regelung betroffen sind: https://www.mags.nrw/pressemitteilung/neue-leitlinie-bestimmt-personal-kritischer-infrastrukturen

Sollte die Regelung auf Sie zutreffen, dann füllen bitte das folgende Formular aus und legen es der Schule umgehend vor: Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts

Bitte beachten Sie: Schicken Sie Ihr Kind nicht unangemeldet! Informieren Sie die Schule mindestens einen Werktag vorher, insbesondere vor Wochenenden!

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.

Kostenlos: Unsere Schulbücher teilweise online als ebooks

Schulbücher, die an der Bertha-Krupp-Realschule verwendet werden, gibt es nun teilweise kostenlos als ebooks – die Lösung für alle, denen Unterrichtsmaterial fehlt! Kostenlos als ebook bestellbar sind bislang unsere Englisch- und Geschichtsbücher:

Wenn wir weitere kostenlose Schulbücher als ebooks finden, aktualisieren wir diesen Link.

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.

Bis 17. März: Schulbücher und Material aus der Schule abholen

Bis morgen, 17. März, können Schülerinnen und Schüler bis 13.20 Uhr in die Schule kommen, um Bücher und anderes Material aus ihren Spinden zu holen.

Vielfach werden die Bücher benötigt, um die Aufgaben für zu Hause bearbeiten zu können. Es sind schon viele Arbeitsaufträge online: Bitte oben im Menü die eigene Klasse, den eigenen Kurs aufrufen.

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.

 

Aufgaben für zu Hause

Im obigen Menü werden alle Schülerinnen und Schüler nach und nach Aufgaben zur Bearbeitung zu Hause finden. Die Aufgaben befinden sich teilweise in Download-Dateien. Die Download-Links sind unterstrichen und lassen sich mit einem Klick öffnen.

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.

Elternbrief: Informationen zu Not-Betreuung und Bereitstellung von Lernaufgaben

Die Bertha-Krupp-Realschule wird für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, eine Notbetreuung einrichten. Außerdem wird geplant, die Schülerinnen und Schüler mit Aufgaben für zu Hause zu versorgen.

Alle Einzelheiten finden Sie im Download, bitte hier klicken: Elternbrief Corona .

Weitere Informationen, die unsere Schule betreffen, veröffentlichen wir auf dieser Internetseite.