Schulbetrieb im Wechselunterricht ab Montag, 19. April 2021, für alle Stufen

Der Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen ab dem 19. April an der BKS wird so aussehen:

  • Die Klassen sind bereits in zwei Gruppen eingeteilt:
    • Gruppe 2 kommt montags, mittwochs und freitags zum Präsenzunterricht.
    • Gruppe 1 kommt dienstags und donnerstags zum Präsenzunterricht.
    • In der nachfolgenden Woche umgekehrt.
  • In den Distanzphasen werden die Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterialien versorgt.
  • Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Das gilt auch für den Sport- und Schwimmunterricht. Der Kursunterricht (WP) findet regulär statt, Religionsunterricht (KR/ER/PP) und Förderunterricht hingegen werden im Klassenverband erteilt.
  • Die AGs finden grundsätzlich nicht statt.
  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine medizinische Maske  (FFP2-Maske, KN 95- oder N95-Maske, OP-Maske) tragen. Zudem gelten die bekannten Hygienemaßnahmen.

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird weiterhin eine Notbetreuung eingerichtet, für die eine Anmeldung erforderlich ist. Das Anmeldeformular finden Sie hier. Wichtig: Wegen der Testpflicht müssen die Kinder der Notbetreuung pünktlich um 8 Uhr in der Schule erscheinen.

Selbsttests: Alle Schülerinnen und Schüler müssen zweimal in der Woche in der Schule einen Selbsttest durchführen oder einen offiziellen Testnachweis erbringen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Ansonsten ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich.
Da die Selbsttests in der ersten Unterrichtsstunde durchgeführt werden, ist es zwingend erforderlich, dass alle Schülerinnen und Schüler pünktlich erscheinen.

Schülerinnen und Schüler, die eine Testung verweigern,  haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Die Nachmittagsbetreuung findet nicht statt.

Alle weiteren Informationen erfolgen über die Klassenlehrer/innen.

Ein Hinweis für alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder die Notbetreuung besuchen: Wegen der aktuellen Testung ist es erforderlich, dass die angemeldeten Notbetreuungskinder pünktlich um 8 Uhr in der Schule sind.

Eingeschränkter Präsenzunterricht im Wechselmodell ab dem 15.03.2021

Der Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen ab dem 15. März an der BKS wird so aussehen:

  • Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Wer in welcher Gruppe ist, das teilen die Klassenlehrer/innen den Schülerinnen und Schülern alsbald mit.
    • Gruppe 1 kommt montags, mittwochs und freitags zum Präsenzunterricht.
    • Gruppe 2 kommt dienstags und donnerstags zum Präsenzunterricht.
    • In der nachfolgenden Woche umgekehrt.
  • In den Distanzphasen werden die Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterialien versorgt.
  • Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Das gilt auch für den Sport- und Schwimmunterricht. Der Kursunterricht (WP, KR/ER/PP, Förderunterricht) wird im Klassenverband erteilt.
  • Die AGs finden grundsätzlich nicht statt.
  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine medizinische Maske  (FFP2-Maske, KN 95- oder N95-Maske, OP-Maske) tragen. Zudem gelten die bekannten Hygienemaßnahmen.

Für die Klassen 5 und 6 findet ab dem 15.03.21 eine Notbetreuung an den Tagen des Distanzunterrichts statt. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich: https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Anmeldung%20Betreuung%20ab%205.%20M%C3%A4rz%202021.pdf

Die Nachmittagsbetreuung findet nicht statt.

Alle weiteren Informationen erfolgen über die Klassenlehrer/innen.

Zum Lohn gab es Süßigkeiten beim Sauberzauber

Versicherungskarten, Reifen und allerhand Kleinkram: Die Klasse 5b hat beim 16. Essener Sauberzauber die Müllsäcke prall gefüllt. Bevor es losging traf sich die Klasse auf dem Schulhof und alle freuten sich, einander endlich mal wieder wirklich zu sehen – natürlich unter Beachtung von Corona-Schutzmaßnahmen. Und das Wetter spielte auch mit! „Zum Lohn gab es Süßigkeiten beim Sauberzauber“ weiterlesen

Ablauf des Präsenzunterricht für die Stufe 10 ab Dienstag, 23. Februar

Der Präsenzunterricht für die Stufe 10 ab dem 23. Februar an der BKS wird so aussehen:

  • Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Wer in welcher Gruppe ist, das teilen die Klassenlehrer/innen den Schülerinnen und Schülern alsbald mit.
    • Gruppe 1 kommt montags, mittwochs und freitags zum Präsenzunterricht.
    • Gruppe 2 kommt dienstags und donnerstags zum Präsenzunterricht.
      • In der nachfolgenden Woche umgekehrt.
  • Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Statt Kursen (WP, KR/ER/PP) findet Klassenunterricht in den Hauptfächern statt.
  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Maske  (FFP2-Maske, KN 95- oder N95-
    Maske, medizinische Maske) tragen. Zudem gelten die bekannten Hygienemaßnahmen.

Alle weiteren Informationen erfolgen über die Klassenlehrer/innen.

Bertha moves: Mach mit bei der Jerusalema Dance Challenge der BKS!

Sicherlich hast Du schon den Mega-Hit „Jerusalema“ von Master KG gehört. Bestimmt kennst Du auch die Videos von anderen Leuten, die zu der Musik tanzen.

Aber hast Du auch schon selbst dazu getanzt und Dich dabei gefilmt? Jetzt ist Deine Chance, so ein Video aufzunehmen! Die BKS sammelt eure Beiträge und macht daraus ein Video nach dem Motto: Bertha moves! Das Video wird dann in Logineo veröffentlicht.

Mitte März ist Einsendeschluss.

Und so funktioniert´s:

  1. Nimm ein Tanz-Video von Dir. Es darf höchstenst 30 Sekunden lang sein (Maximale Größe: 50 Megabyte).
  2. Such auf Logineo im Chat nach „R. Pfitzner“ und schreib ihm, dass Du ein Video hast. Herr Pfitzner nennt Dir dann den versteckten Ort, an dem Du Dein Video hochladen kannst.

Viel Spaß! Wir freuen uns auf eure Videos!

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die Siegerinnen!

Heute fand an unserer Schule der Schulentscheid für den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt. Die Klassensieger/innen der 6. Klassen präsentierten interessante Textauszüge aus ihren Lieblingsbüchern: Natalia und Evelina aus der 6a, Soraya und Karima aus der 6b, Tuana und Avdush aus der 6c sowie Mobin und Kacper aus der 6d.

Allen Teilnehmer/innen des Wettbewerbs gelang es, ihre Texte überzeugend vorzutragen, sodass der Jury die Wahl sehr schwerfiel. Schulsieger/innen wurden schließlich Natalia (1. Platz) und Evelina (2. Platz).

Natalia wird unsere Schule im Februar beim Stadtentscheid vertreten.

Herzlichen Glückwunsch!

Beim Schulentscheid in der Aula.

In Kettwig über Märchen lernen

Die Klasse 5b hat sich sowohl im Kunstunterricht als auch im Deutschunterricht mit dem Thema „Märchen“ beschäftigt. Alle Kinder erhielten entweder alleine oder zu zweit ein Märchen der Gebrüder Grimm, das es künstlerisch umzusetzen galt. Hierzu fertigten die Schülerinnen und Schüler selbstständig Projekte an. Fleißig malten und bastelten alle, um ihrem Märchen gerecht zu werden. Diese Werke können sich sehen lassen!

Doch auch der mündliche Vortrag durfte nicht zu kurz kommen, denn schließlich stand der Ausflug zur Kettwiger Märchenstraße an. Dafür mussten die Schülerinnen und Schüler ihr Märchen frei vortragen und die Merkmale der Märchen klar benennen können. Der Ausflug zeigte, dass viele von ihnen die Märchen vorab anhand der Bilder klar zuweisen konnten. So erarbeitete sich die Klasse zeitgleich 15 Märchen.

Frau Weiermann und Herr Walter, die die 5b leiten, waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen und lobten die Klasse auch für das strikte Einhalten der Corona-Maßnahmen in Bus und Bahn.