Klasse 8b: Zehntausend Euro für die Klassenfahrt gewonnen

Die Freude ist groß: Die Klasse 8b hat einen Wettbewerb gewonnen und erhält nun 10.000 Euro. Der Geldregen kommt von der Krupp-Stiftung. Um das Andenken an den ehemalige Vorsitzende der Stiftung, Berthold Beitz, wach zu halten, hatte die Stiftung den Wettbewerb ins Leben gerufen.

Beitz hatte im Zweiten Weltkrieg hunderten jüdischen Menschen das Leben gerettet. Die SchülerInnen beschäftigten sich daher mit dem Wirken des großen Esseners. Sie erstellten einen Comic und kochten jüdisches Essen.

Die 8b wird das Geld u.a. für eine Klassenfahrt nach Berlin ausgeben, bei der sie jüdische Erinnerungsorte besuchen wird.

Hier ist der Bericht der WAZ.

Elterncafé an der BKS

Beim Elterncafé 2024.

Die BKS hatte zu einem herzlichen Beisammensein eingeladen und hat den ehemaligen Trainingsraum für ein paar Stunden in ein Café verwandelt. In gemütlicher Atmosphäre haben sich Eltern und Lehrkräfte unterhalten, Informationen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft.

Besondere Highlights waren kulinarische Köstlichkeiten aus anderen Kulturen, die allen sehr gut schmeckten.
Bei nächsten Treffen dürfen gerne mehr Eltern kommen, wir würden uns freuen!

Herzliche Einladung zum interkulturellen Elterncafé

Die Bertha-Krupp-Schule möchte alle Eltern einladen, um mit anderen Eltern oder auch mit Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Wer möchte kann gerne ländertypisches Essen mitbringen. Wir sorgen für Tee, Kaffee und Plätzchen!

  • Wann: Dienstag, 05.03.2024, 17.30-19.30 Uhr
  • Wo: Bertha-Krupp-Realschule, Kerckhoffstr.43, 45144 Essen, 1. Etage (Mensa) 

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!
Ihr BKS Team

Erfolgreiche Teilnahme an der Sauberzauber-Aktion 2024!

Die Klasse 5C der Bertha-Krupp-Realschule nahm mit ihrer Klassenlehrerin Frau van Kisfeld und Klassenlehrer Herr Bilewicz an der SauberZauber Aktion der Stadt Essen teil. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von Paten aus der zehnten Jahrgangsstufe. Gemeinsam engagierten sie sich für die Sauberkeit in der Umgebung der Bertha-Krupp-Realschule in Frohnhausen. Mit großer Motivation und Fleiß arbeiteten alle Schülerinnen und Schüler daran, ihre Umgebung zu säubern und einen positiven Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten.

Rosenverkauf zum Valentinstag

Eine Rose wird zugestellt.

Am 14. Februar 2024 fand an der Bertha-Krupp-Realschule eine Aktion zum Valentinstag statt, bei der insgesamt 306 Rosen an die Schülerinnen und Schüler sowie an die Lehrerinnen und Lehrer verteilt wurden. Die Schülervertretung unterstützte die SV-Lehrkräfte Herr Münstermann und Frau Helbig sehr engagiert bei der Organisation und Durchführung der jährlichen Aktion.

Der Rosenverkauf war ein gelungenes Ereignis, das Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bot, freundschaftliche Gesten auszutauschen und den Valentinstag zu feiern. Die Teilnahme am Rosenverkauf zeigte das soziale Engagement der Schülerschaft und ihr Interesse an gemeinschaftlichen Aktivitäten. Die positive Resonanz der Beschenkten spiegelte die Freude und Wertschätzung wider, die durch kleine Aufmerksamkeiten wie Rosen ausgelöst werden können.

Wir freuen uns darauf, auch zukünftig solche Veranstaltungen zu organisieren und kleine Freuden im Alltag zu verbreiten.

Kicken mit der Fußballschule Ballkontakt

Ballkontakte 2024.

Zum wiederholten Male war die Fußballschule Ballkontakt zu Gast an der BKS. Unter Anleitung von zwei Jugendtrainern wurde intensiv gedribbelt, gepasst und geschossen. Für die teilnehmenden Schüler*Innen der Klassen 5 und 6 ein tolles Erlebnis. Jeder konnte sein fußballerisches Können unter Beweis stellen, aber auch in den Bereichen Koordination und Technik hinzulernen.

Besondere Freude bereitete den Schüler*Innen das abschließende Turnier, bei dem in gemischten Mannschaften um den Tagessieg gekämpft wurde. Der Besuch der Fußballschule war wieder ein großer Erfolg und wir hoffen, dass die erfolgreiche Kooperation auch im nächsten Jahr weitergeführt werden kann.

Ballkontakte 2024.

Die Bertha nimmt am Smart-School-Wettbewerb 2024 teil

Jedes Jahr werden Schulen aus allen Bundesländern für ihre wegweisenden Konzepte zur Digitalisierung ausgezeichnet. Wir als Bertha-Krupp-Realschule Essen haben uns ebenfalls beworben, eine von Deutschlands digitale Vorreiterschulen zu werden!

Besonders stolz sind wir hierbei nicht nur auf unsere sehr gute digitale Infrastruktur, sondern auch auf unsere pädagogischen Konzepte, die wir in den letzten Jahren erarbeitet haben und die stetig evaluiert sowie erweitert werden. „Die Bertha nimmt am Smart-School-Wettbewerb 2024 teil“ weiterlesen