Willkommen
Schulprofil
Europa an der BKS
Ereignisse 2018/19
Ereignisse 2017/18
Aus dem Schulalltag
Angebote und Aktivitäten
Nachmittagsbetreuung
Schulprogramm
Archiv
Elternhaus und Schule
Schülervertretung
Sponsoren
Impressum, Datenschutz


Aktuelle Projekte und Ereignisse des laufenden Schuljahres an unserer Schule finden Sie hier





Wir planen ein neues internationales Projekt

Nach drei internationalen Projekten - zwei davon mit Beteiligung von Schülergruppen und eines für Lehrkräfte, die sich mit Kolleg*innen an Schulen in Schweden und Frankreich über die Unterrichtsgestaltung ausgetauscht haben - planen wir nun wieder ein Projekt, an dem Schüler*innen teilnehmen und Kontakte mit Gleichaltrigen in Schweden, Frankreich und Spanien knüpfen sollen. Wir hoffen auf ein gutes Gelingen!





Fußballschule Ballkontakt an der BKS

Zum zweiten Male konnten wir die Fußballschule des ehemaligen Fußballprofis Dirk “ Putsche “ Helmig an unserer Schule begrüßen. Unterstützt von qualifizierten Trainern aus dem Leistungsfußball standen variable Spielformen mit technischen und taktischen Schwerpunkten auf dem Stundenplan. Spannende Kleinfeldturniere, in denen sich alle Schüler vor den Trainern beweisen konnten, rundeten das Programm ab. Ginge es nach den teilnehmenden Nachwuchskickern der Jahrgangstufen 5 und 6, könnte die Ballschulem schon bald wieder an unserer Schule den Unterricht übernehmen.





Bundesjugendspiele 2018 an der BKS


Am Mittwoch, den 26. September fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele für  die Klassen 5 - 9 statt. Bei idealen Rahmenbedingungen kämpften die Schüler auf der Anlage an der Raumerstrasse in drei leichtathletischen Disziplinen um Punkte. Alle Jahrgänge liefen einen Sprint, traten zum Weitsprung an und warfen einen Schlagball auf Weite. Als Riegenführer und Kampfrichter waren die Schüler der Klassen 10 in den erfolgreichen Ablauf der Veranstaltung eingebunden. Nach Auswertung  der Wettkampfergebnisse konnten zahlreiche Sieger- und Ehrenurkunden an die Schüler verteilt werden.                                                                                                                                       

 









Vorlesewettbewerb der 6. Klassen


Am 16. November fand der diesjährige Bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen statt … und an unserer Schule wurden an diesem Tag wieder einmal die Schulsieger/innen für den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ausgewählt.

Die Teilnehmer/innen lasen zuerst besonders interessante Textauszüge aus ihren Lieblingsbüchern vor, anschließend jeweils einen kurzen Auszug aus einem fremden Text. Alle Klassensieger/innen konnten durch flüssiges und gut betontes Vorlesen überzeugen. Dennoch war sich die Jury, die in diesem Jahr aus Frau John, Frau Stippich, Frau Feldhausen sowie Xenia, Tabitha und Tarek aus dem Bücherei-Team unserer Schule bestand, am Ende ganz sicher: Die Schulsiegerin 2018 ist Deborah aus der 6c. Sie wird unsere Schule im Februar 2019 beim Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek vertreten. Den 2. Platz belegte Lea aus der 6b. Beiden gratulieren wir ganz herzlich.





Tag der offenen Tür


Am Samstag konnten interessierte Schüler*innen der vierten Grundschulklassen und ihre Familien unsere Schule kennenlernen. Es wurden wieder viele Workshops angeboten, die von den Besuchern gut besucht wurden: im Technikraum konnte man  einen Schlüsselanhänger aus Holz sägen, in der Sporthalle gab es einen Parcours, in den  Chemie- und Physikräumen wurden Experimente durchgeführt, außerdem konnte man Spanisch lernen, schreiben wie die alten Ägypter oder einiges über England erfahren. Zwischendurch gab es Konzerte unsere Schülerband in der Aula bei Kaffee und Kuchen. Wir hoffen, es hat allen gut gefallen und wir freuen uns auf euch im Sommer. Hier gibt es einige Bilder